Barcelona Zine

Zufällig günstige Flüge finden und Hals über Kopf in Barcelona landen. Spontan ist doch immer noch am besten. Sich auf einem großen Platz zu treffen, zur Unterkunft geführt zu werden, nur um festzustellen, dass man plötzlich mitten in Barcelona am wohl bekanntesten Boulevard Spaniens nächtigt. Unverhofft und ohne Plan sich von der Stadt leiten zu lassen. Freunde und Fremde zu treffen. Die ganze Nacht durch die Stadt zu ziehen und vom ganzen Bann der spanischen Metropole eingenommen zu werden.

Eine fotografische Dokumentation von Jonas Möllenbeck und Jens Quasten.
Barcelona im Mai 2014.